Anleitungsfilm: Bedienungsanleitung als Video

Anleitungsfilme einer besonderen Art der Erklärvideos gewinnen laut aktuellen Studien wie von BITKOM (siehe unseren Post zur BitkomStudie) immer mehr an Bedeutung.
Auch wir haben unter anderem für den 1. FC Köln ein Erklärvideo erstellt, welches einem Anleitungsfilm sehr nahe kam. In diesem Erklärvideo ging es darum, eine Vereinsmitgliedschaft beim 1.FC Köln als Weihnachtsgeschenk zu verschenken.
Der Fokus des Anleitungsfilms oder der Video Bedienungsanleitung lag darauf, dass zum Ausfüllen und Versand des Antrags für eine Mitgliedschaft keine Fragen mehr offen blieben.
Den ganzen Anleitungsfilm findet ihr hier: Zum Erklärvideo >>

Erklärvideo1FCKÖLN_Mitgliedschaft_Weihnachten

Hier findet Ihr aus 3 Dinge auf die Ihr bei einem Anleitungsfilm achten müsst:

Rückblick auf SEO-Day 2016

Der SEO-Day, einer der wichtigsten Kongresse für Suchmaschinen-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing, fand dieses Jahr am 27. Oktober in Köln statt. Klar, dass Erklärvideo GmbH das Heimspiel nutzt, um seine Erklärvideos zu platzieren. Das Team von Erklärvideos ist nun schon im dritten Jahr als Aussteller beim SEO-day dabei, der in diesem Jahr mit 850 Teilnehmern erneut einen neuen Besucherrekord verbuchen konnte.

Erklärvideos auf dem SEODAY
Erklärvideo auf dem SEO-Day im KongressZentrum der Koelnmesse

Neue Location

Auch wenn das Format, über 3 Tage Suchmaschinen-Optimierung in Experten-Workshops, die in einer großen Konferenz gipfeln, gleichgeblieben ist, hat Veranstalter Fabian Rossbacher dieses Jahr den Veranstaltungsort gewechselt. Hatte des SEO-day sonst immer im Rheinenergie Stadion stattgefunden, fand der SEO-Day dieses Jahr im Kongresszentrum der Messe Köln statt.

Ein Wochenende beim SC Fortuna Köln

Am ersten Oktoberwochenende durften wir im Rahmen des Heimspiels Fortuna Köln gegen den Hallischen FC nicht nur unser neuestes Erklärvideo für unseren Partner Prestige Werbeartikel, sondern konnten mit der Übergabe eines Schecks im Wert von 1000,- Euro auch noch die Jugend-Abteilung der Fortuna unterstützen.

Fortuna Köln Erklärvideo
Scheckübergabe an den Präsidenten des SC Fortuna Köln, Hanns-Jörg Westendorf

Darüber hinaus haben wir gemeinsam mit Volker Jansen von Prestige Werbeartikel auch für gute Stimmung unter der Fans der Haupttribüne gesorgt. Mit den faltbaren Klatschen, insbesondere dann wenn man mal 2 bis 3 Stück zusammen genutzt hat – konnte man die Fortuna lautstark nach vorne peitschen.

Rückblick: Erklärvideo auf der dmexco 2016

Die dmexco  – Digital Marketing Exposition und Conference fand letzte Woche in der Kölner Messe statt. Heißt für Erklärvideo: wichtiges Heimspiel. Insbesondere wenn man die offiziellen Zahlen betrachtet: ein neuer Rekord von 50.700 Besuchern, die insgesamt 1.013 Aussteller und über 500 Vorträge besucht haben .Die Digitalmesse in Köln hat mit einem Plus von 18 Prozent gegenüber 2015 ihr Soll erfüllt. Heißeste Themen in den Gängen, bei über 30 Grad Außentemperatur, waren personalisierte Ansprache und der Hype um Virtual + Augmented Reality.

Erklärvideo mit Vortrag auf der dmexco!

Titel: Erfolgreiches Video-Advertising durch innovative Web-to-Video-Lösungen:
User Generated Content, Lokalisierung und Personalisierung

Eckdaten: 14. September, 17:00-17:45 Uhr, Seminarraum 6

dmexco

Zusammen mit Avid Technology, MoovIT GmbH und movingIMAGE24 diskutiere ich am 14.09.2016 im Seminarraum 6 um 17 Uhr über die neuesten Entwicklungen im Bereich Video-Marketing / Video-Advertising. Neueste Erkenntnisse und Gespräche mit Kunden zeigen, dass Brands und Agenturen passende Lösungen für die zielgerichtete Nutzung von Corporate-, Produkt-, Erklär- und viralen Videos suchen. Zentrale Mediensteuerung, flexibler Zugriff auf Archive und webbasierte Workflows sind essentiell. Insbesondere die Personalisierung von Bild- und Bewegtbild-Anzeigen stehen heute hoch im Kurs. Daher freut es uns umso mehr im Rahmen der dmexco und insbesondere im Vortrag unsere neuen Personalisierungs-Tools vorzustellen und diese in Live Demos an unserem Stand den Fachleuten der Szene vorzustellen. Diese neuen Tools versetzt uns und unsere Kunden in die Lage, personalisierte Videos zu produzieren und entsprechend auszuliefern.

Rückblick auf die Internetworld / CMCX 2016

Die InternetWorld, die Messe für E-Commerce Profis, fand dieses Jahr am 1.März – 2. März 2016, zusammen mit der content market exhibition, kurz CMCX, in München statt. Das Team von Erklärvideo GmbH war als Aussteller im Rahmen der content marketing exhibition erstmals auf der Messe in München vertreten. Hier ein Rückblick und ein paar eindrücke von Internetworld und CMCX.

Laut Veranstalter waren über die 2 Tage auf beiden Veranstaltungen 15.900 Besucher aus 29 Ländern, 365 Aussteller und Sponsoren auf 16.500 Quadratmetern Fläche sowie 160 Top-Speaker auf insgesamt sieben Bühnen.

Erklärvideos im Einsatz – Teil 2: Soziale Medien

Erklärvideos lassen sich ganz vielfältig nutzen. Aber wie und wo und was muss man dabei eigentlich beachten? Auf den folgenden Seiten erklären wir Ihnen ganz genau, wie alles funktioniert!
Im zweiten Teil unserer Serie “Erklärvideos im Einsatz” beschreiben wir , wie Sie ein Erklärvideo auf den Sozialen Netzwerken effektiv einsetzen.

Soziale Netzwerke

Sie werden überrascht sein, wie viel Sie mit einem Erklärvideo bewegen können und wie einfach der Einsatz des Videos in der Praxis ist.Auf Facebook lassen sich nicht nur Youtube-Videos teilen, Sie können Ihr Video dort auch direkt hochladen. Der Vorteil: Die Nutzer bleiben auf Ihrer Facebook-Seite. Google + ist direkt an Youtube angebunden und erlaubt somit eine einfach Verbreitung der Videos sobald Sie bei Youtube hochgeladen werden. Für Twitter, instagram und snapchat lohnt es sich den youtube Link zu verwenden, da dieser eindeutig von den Plattformen als Video erkannt und verarbeitet wird.

Bitkom-Studie zeigt – Erklärvideos auf dem Vormarsch

Erklärvideos und Erklärfilme gewinnen laut Bitkom immer mehr an Bedeutung

In der aktuellen Studie von Bitkom zusammen mit dem Beratungshaus Deloitte zur Entwicklung der  Consumer Electronics, wurden aktuelle Nutzerzahlen von Tablet, Smartphone & Co veröffentlicht.
Und, welch Überraschung, Nutzer von Smartphones und die Nutzung des Internets insgesamt steigt weiter an. Insbesondere die Generation Y, also die Befragten aus den Jahrgängen 1981-1997, ist voll im Smartphone Fieber.  Das mag augenblicklich nicht die kaufkräftigste Zielgruppe sein, ist aber perspektivisch eine wertvolle Information die in die Kommunikationsstrategie der nächsten 5-10 Jahre einfließen muss.

Konkret zeigt die Studie auf: